gran-passione-di-bertoldi

Manche Namen lassen einen träumen! So ging es mir beim Gran Passione di Bertoldi, ein schöner Rotwein aus dem italienischen Veneto.

Für 7,99 Euro hatte meine Freundin den Rotwein bei Kaiser’s geholt. Ihre Auswahlkriterien waren dabei typisch Frau: Der Wein hatte ein schönes Etikett!

Im Nachhinein war ich aber sehr zufrieden mit ihrer Auswahl: Der Gran Passione di Bertoldi ist einfach toll!

Eine komplexe Aromatik, stark Holz betont, zeugt oft von großer Qualität. Diese Assemblage aus Corvina und Merlot wurde in Holz ausgebaut, wodurch eine schöne Vanillenote die Nase noch angenehmer macht.

Auf der Zunge setzt der Gran Passione di Bertoldi seine ganze Kraft ein. Anfangs überwältigt einen vielleicht noch die außerordentliche Säure, doch der Wein wird weicher mit der Zeit.

Eine sanfte Würze tritt hervor, wodurch der Wein leicht nach Lebkuchen schmeckt. Die Tannine sind eher samtig und der Wein wirkt zwar korpulent, aber nicht massiv. Man könnte fast glauben, man hätte es hier mit einem Kalifornier im Stile des Beringer Zinfandel zu tun.

Italienische Weine haben aber eine Eigenschaft, die ihre Herkunft sofort verrät: Sie haben nicht nur oft eine dunkle, kirschrote Farbe, im Abgang schmecken sie auch oft nach Kirschen!

Bewertung5So ist es auch beim Gran Passione di Bertoldi. Dieser ist kräftig, abwechslungsreich und “feierlich im Geschmack”. Ich komme einfach nicht drum herum und muss es aussprechen: Ein großes Dankeschön an meine Freundin!

Den Gran Passione di Bertoldi gibt es bei Kaiser’s für 7,99 Euro.