Rotwein
Astrolabium Dao Wein im Test

Astrolabium Dao Wein im Test

Der Astrolabium Dao ist der erste portugiesische Wein, der auf diesem Blog getestet wird. Eigentlich komisch, dass es nahezu 5 Jahre gebraucht hat, bis endlich mal ein Dao Wein verkostet wurde. Dabei ist die Region Dao, wo der Astrolabium Wein angebaut wird, für seine edlen Tropfen bekannt. Die klimatischen Bedingungen sind recht einzigartig. Die DOC...
El Portico Rioja Crianza oder Michel Rolland für unter 5 Euro

El Portico Rioja Crianza oder Michel Rolland für unter 5 Euro

El Portico Rioja Crianza – ein Einstiegswein der Bodegas Palacio, der eigens für Rossmann hergestellt wird. Das Weingut hat bereits seit 1987 den weltberühmten französischen Önologen Michel Rolland unter Vertrag. Der Franzose ist bekannt dafür, dass er den spanischen Rotweinen ihre Schwere nimmt und sie mit einer ordentlichen Portion Eleganz bestückt. Da bin ich gespannt,...
Trapiche Malbec - Toller Wein für unter 5 Euro

Trapiche Malbec – Toller Wein für unter 5 Euro

Argentinien ist das Land der Gauchos, der Steaks und des Malbecs. Diese würzige Rebsorte ist fast ein Synonym für den Weinanbau des südamerikanischen Landes. Der Trapiche Malbec ist ein schöne Einstiegsfalsche mit der man diese typisch argentinische Rebsorte besser kennenlernen kann. Der Trapiche Malbec stammt aus dem größten Weinanbaugebiet des Landes: Mendoza. Laut dem Weinhandel Vicampo...
Arienzo de Marques de Riscal - Rioja Crianza im Test

Arienzo de Marques de Riscal – Rioja Crianza im Test

Denkt man an spanische Weine, denkt man an Rioja. Und in diesem Anbaugebiet gehört das Weingut Marques de Riscal zu den Großen. Bei Netto habe ich den Arienzo de Marques de Riscal Rioja Crianza entdeckt. Und ich kann es gleich vorweg nehmen: Dieser Spanier hat es in sich! Vergleicht man Rioja Weine mit Gewichtskategorien im...
Leccioni Chianti - ein Frescobaldi unter 5 Euro

Leccioni Chianti – ein Frescobaldi unter 5 Euro

Seit mehr als 800 Jahren steht der Name “Marchesi di Frescobaldi” für Spitzenwein. Bei Netto gibt es den Leccioni Chianti für sage und schreibe 2,99 Euro. Nun stellt sich die Frage: Was kann ein derart günstiger Chianti vom Traditionsweingut? Das Weingut lobt sein Produkt auf der firmeneigenen Webseite: “In der ersten Augustwoche sorgten zwei starke...
Villa Antinori Rosso Toscana im Test

Villa Antinori Rosso Toscana im Test

Über 620 Jahre und 26 Generationen! Das ist die Geschichte der Antinori. Der Villa Antinori Rosso Toscana ist der Einstiegswein dieser Traditionsfamilie! Doch nicht unterschätzen: Der Villa Antinori Rotwein ist Weltklasse. Seine Farbe versetzt mich bereits in eine feierliche Weihnachtsstimmung. Seine äußerliche Erscheinung besticht sofort mit einem warmen, dunklen Rubinrot mit violetten Reflexen. Bereits beim...
Dancing Bull Zinfandel – Edel-Kaliforinier für unter 10 Euro

Dancing Bull Zinfandel – Edel-Kaliforinier für unter 10 Euro

Neben Neben Mondavi gehört Carl Dennison ohne Zweifel zu den großen Namen der kalifornischen Wein-Szene. In Deutschland findet man von ihm vor allem einen Wein: den Dancing Bull Zinfandel! Der Dancing Bull Zinfandel wurde zuerst noch unter dem Label Rancho Zabaco herausgebracht. Das Weingut ist auf dieser Ranch im Sonora County im Norden des US-Bundesstaates...
Grande Vitae Primitivo IGT von Netto - Testbericht

Grande Vitae Primitivo IGT von Netto – Testbericht

Obwohl ich ein großer Zinfandel Fan bin, meide ich Primitivo oft. Und obwohl es sich um dieselbe Rebsorte handelt, findet man bei Primitivo-Weinen aus Süditalien oft nur Billigplörre. Deshalb die berechtigte Frage: Wie schmeckt der Grande Vitae Primitivo von Netto? Seine rubinrote Farbe ist erstmal nichtssagend! Beim Geruch könnte man gleich glauben, dass das Klischee...
Dornfelder Barrique von Netto im Härtetest

Dornfelder Barrique von Netto im Härtetest

Dornfelder steht meistens für einfachen Rotwein. Teilweise zu Unrecht! Denn Dornfelder wird immer mehr sortenrein und im Eichenholzfass ausgebaut. Genau aus diesem Grund war ich gespannt, wie gut sich der Dornfelder Barrique von Netto schlägt! Dieser Netto Wein kostet nur 3,59 Euro. Da stellen sich wohl manche die Frage, ob dieser Wein wirklich im Holzfass...
Was taugt der Barolo von Netto?

Was taugt der Barolo von Netto?

Edel-Wein vom Discounter – eigentlich wundern sich nur noch Laien darüber. Denn fast jeder deutsche Discounter hat besondere Angebote für die Feiertage. Netto allerdings hat den heute vorgestellten Barolo DOCG im Dauersortiment. Barolo ist sowohl ein Weinanbaugebiet und Dorf im Piemont als auch eine Bezeichnung für einen bestimmten trockenen Rotwein derselben Region. Neben dem Brunello di...
Château Saint Estève – Nichts für Weicheier

Château Saint Estève – Nichts für Weicheier

Der Château Saint Estève Corbières ist der erste Wein von Rossmann, den ich auf diesem Blog beschreibe. Es ist meines Wissens auch der erste Wein von der Drogerie, den ich überhaupt verkoste. Eins vorweg: Man sollte den Château Saint Estève Corbières auf jeden Fall dekantieren! Nur so entfalten sich die Aromen – der Wein wirkt sonst einfach...
Chilenus Abrazos - Ein Weinhändler bekommt seinen eigenen Wein!

Chilenus Abrazos – Ein Weinhändler bekommt seinen eigenen Wein!

Ein Weinhändler mit eigenem Wein. Frank Eschenbeck hat 5 Jahre in Chile gewohnt. Als er 2001 wieder nach Deutschland kam, wollte und konnte er aber die chilenischen Weine nicht vergessen. Es gab dazu aber viel zu wenig spezialisierte Anbieter – eigentlich unverständlich, wenn man bedenkt, dass Chile der 4. größte Weinexporteur weltweit ist. Also gründetete er chilenus.de...

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.