Weinwissen vortäuschen: 6 Tipps, die dich gut aussehen lassen

Wein ist schon eine komplexe Angelegenheit! Was ist nochmal ein Chablis? Und ist Chianti eigentlich eine Rebsorte? Damit du dich bei deiner nächsten Weinverkostung wohl fühlst, gebe ich dir 6 Tipps, wie du Weinwissen so richtig professionell vortäuschen kannst. Das Glas richtig halten Eins ist klar: Hältst du das Glas falsch, dann weiß jeder, dass du keine Ahnung hast. Und du wirst es mir nicht glauben, aber etwa die Hälfte der Menschen hält ihr Weinglas nicht richtig. Ja, du musst das Glas beim Stiel packen! Warum? Weil du sonst das Glas und damit den Wein wärmst. Bei jeder besseren Weinverkostung achtet man auf die perfekte Temperatur. Die willst du doch nicht mit deinen verschwitzten Händen verfälschen? Wein nicht sofort trinken Wenn du den Wein sofort runterschüttest, dann wissen es alle: Du bist eigentlich ein Säufer. Weinexperten nehmen sich Zeit, denn Wein ist ein Genussmittel. Vedi, olfeci, bevi Ich kann es nicht oft genug betonen: Wenn du Weinwissen vortäuschen willst, musst du dir Zeit nehmen beim Verkosten. Zuerst schaust du dir den Wein an. Achte dabei auf die Farbe. Am besten holst du noch einen weißen Zettel hervor, damit die Farbe nicht vom Hintergrund verfälscht wird. Dann riechst du am Glas. Damit die … Continue reading Weinwissen vortäuschen: 6 Tipps, die dich gut aussehen lassen