Cognac Test: Die besten 15 Cognac im Vergleich

Als größter Weinblogger im deutschsprachigen Raum trinke ich auch gerne mal was anderes – wie z.B. Cognac. Und deshalb habe ich in diesem Cognac Test die 15 besten Cognac miteinander verglichen.

Der Cognac Test erfolgte in 3 Kategorien:

Cognac Test: Guter Cognac bis zu 40 Euro

Bester Cognac Testsieger bis 40 Euro: Remy Martin Cognac VSOP – 9,7 von 10 Punkte

  • Preis: 47,55 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 2.622
  • 5 Sterne Bewertungen: 81%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Meukow Cognac VSOP – 9,4 von 10 Punkte

  • Preis: 37,80 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 141
  • 5 Sterne Bewertungen: 81%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Courvoisier VS Cognac – 9,4 von 10 Punkte

  • Preis: 36,90 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 1.961
  • 5 Sterne Bewertungen: 785%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Comte Joseph Cognac XO – 9,0 von 10 Punkte

  • Preis: 59,90 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 476
  • 5 Sterne Bewertungen: 76%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Courvoisier VSOP Cognac – 8,7 von 10 Punkte

  • Preis: 35,50 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 3.605
  • 5 Sterne Bewertungen: 74%
  • Lieferkosten: 5,90 €
  • Amazon Prime: Nein




Hennessy Very Special Cognac – 8,4 von 10 Punkte

  • Preis: 42,95 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 943
  • 5 Sterne Bewertungen: 85%
  • Lieferkosten: 5,95 €
  • Amazon Prime: Nein




Cognac Testsieger: Was kann der Remy Martin Cognac VSOP?

Der Remy Martin Cognac VSOP hat diesen Cognac Test gewonnen. Zum einen ist er recht günstig, wodurch er auch ein Bestseller ist. Er ist der meist bewertete Cognac bei Amazon. Und bei aktuell 353 Bewertungen kann er immer noch 85% 5 Sterne-Bewertungen vorzeigen. Unglaublich!

Der Remy Martin Cognac ist VSOP, was für Very Superior Old Pale steht. Geschmacklich ist er nicht zu alkoholhaltig oder zu süß – er ist eher ausgewogen. Am Gaumen wirkt er für einen Cognac recht sanft. Und der Geschmack hält lange an. Deshalb wurde er auch zum Cognac Testsieger gewählt. Und die Ungeduldigen können aufatmen: Er ist lieferbar über Amazon Prime und somit am nächsten Tag bei dir zuhause.

Cognac Test: Bester Cognac bis 90 Euro


Cognac Testsieger bis 100 Euro: Remy Martin 1738 Accord Royal Cognac – 10 von 10 Punkte

  • Preis: 54,99 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 289
  • 5 Sterne Bewertungen: 86%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Hine Rare VSOP The Original – 9,0 von 10 Punkte

  • Preis: 46,90 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 1.289
  • 5 Sterne Bewertungen: 83%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Cognac Very Superior Old Pale von Bisquit & Dubouché – 8,0 von 10 Punkte

  • Preis: 54,31 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 43
  • 5 Sterne Bewertungen: 82%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Hennessy V.S. Cognac Special Edition Goldc – 8,0 von 10 Punkte

  • Preis: 79,99 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 36
  • 5 Sterne Bewertungen: 61%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Landy Cognac XO No. 1 – 7,0 von 10 Punkte

  • Preis: 66,00 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 42
  • 5 Sterne Bewertungen: 64%
  • Lieferkosten: 5,90 €
  • Amazon Prime: Nein



Der große Cognac Test: Welche Kriterien wurden angewandt?

Für diesen Cognac Test wurden ganze 5 zentrale Kriterien angesetzt. Diese sind:

  • Preis
  • Lieferkosten
  • Anzahl Bewertungen
  • Anzahl 5-Sterne Bewertungen
  • Lieferbar mit Amazon Prime

Wichtig: Die 5 Kriterien wurden bei diesem Cognac Test genau gleichwertig gewichtet. Obwohl ich alle Flaschen getestet habe, habe ich die Kundenbewertungen als Referenz herangezogen. Sie bilden einen guten Eindruck vom Gefallen der vorgestellten Produkte ab.Der Gewinner vom Cognac Test ist somit ein Preis-Leistungssieger.

Cognac Test: Bester Cognac – über 90 Euro

Cognac Testsieger über 90 Euro: Chabasse Cognac XO 18-20 Jahre – 8,8 von 10 Punkte

  • Preis: 99,62 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 82
  • 5 Sterne Bewertungen: 87%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Baron Otard X.O. Cognac – 8,7 von 10 Punkte

  • Preis: 119,00 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 56
  • 5 Sterne Bewertungen: 89%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Hennessy X.O. Extra old Cognac – 8,4 von 10 Punkte

  • Preis: 170,34 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 253
  • 5 Sterne Bewertungen: 87%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Martell XO Extra Old Cognac – 7,7 von 10 Punkte

  • Preis: 147,05 €
  • Inhalt: 1 x 0,7L
  • Bewertungen: 490
  • 5 Sterne Bewertungen: 83%
  • Lieferkosten: 0 €
  • Amazon Prime: Ja




Cognac Test: Wie viel darf ein guter Cognac kosten?

Eines zeigt dieser Cognac Test überdeutlich: Ein guter Cognac muss nicht mega teuer sein. Ja, er kostet mehr als ein Limoncello oder Ouzo. Aber dafür ist der Rohstoff, Wein, auch teurer. Dazu wird Cognac lange ausgebaut, ähnlich wie Whisky. Diese erhöhte Produktionskosten schlagen sich auch im Preis nieder. (Hinweis: Wenn du auf starke Spirituosen stehst, kannst du dir auch meinen Whisky Test anschauen.)

Dennoch gibt es den Cognac Testsieger bereits für etwas weniger als 34 Euro. Und auch in den anderen Kategorien hat nie die teurste Flasche gewonnen. Den Remy Martin 1738 Accord Royal Cognac gibt es für 49,99 Euro. In der Kategorie über 100 Euro hat die “billigste” Flasche gewonnen: der Chabasse Cognac XO 18-20 Jahre.

Wenn du noch kein passendes Glas hast, dann empfehle ich dir meinen Test der besten Cognacschwenker.

Die besten Cognac im direkten Vergleich

Solltest du dir noch nicht sicher sein, welchen Cognac du kaufen solltest, dann findest du in dieser Tabelle einen sehr guten und transparenten Vergleich. Hier sind die 6 besten Cognac-Flaschen aus diesem Test nochmal separat aufgelistet.

Cognac Testsieger
Rémy Martin VSOP Cognac 40% vol. (1 x...
Preis
45,89 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime
Courvoisier VS | Cognac aus Frankreich |...
Preis
29,90 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime
Meukow Brandy Cognac VSOP (1 x 0.7 l)
Preis
31,90 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime
Comte Joseph - Cognac XO in...
Preis
59,90 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime
Courvoisier VSOP | Cognac aus Frankreich...
Preis
35,50 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime
Hennessy Very Special Cognac mit...
Preis
41,80 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime

Welche Marken stehen für guten Cognac?

Es gibt natürlich sehr viel mehr Hersteller, als die Marken welche im Cognac Test vorkommen. Aber dieser Bericht zeigt schon ganz gut, welche Marken zur absoluten Weltspitze gehören.

Ganze 11 Marken kommen bei diesem Cognac Test vor. Rémy Martin und Baron Otard sind gleich zweimal vertreten. Hennessy, das Nobelhaus der LVMH Luxusgruppe hat sogar 3 Flaschen in den verschiedenen Kategorien.

MarkeDurchschnittsnote
Rémy Martin9,85
Meukow9,30
Baron Otard9,05
Comte Joseph9,00
Hine9,00
Chabasse8,80
Courvoisier8,70
Hennessy8,26
Bisquit8,00
Martell7,70
Landy7,00

Guter Cognac vs Brandy – Was ist der Unterschied?

Cognac ist eigentlich nichts anderes als ein Weinbrand. Nur muss dieser in der Region Cognac hergestellt sein. Die Rebsorten sind ebenfalls vorgegeben.

Cognac fällt damit in dieselbe Kategorie, wie Armagnac und Brandy. Sherry ist nicht mit gutem Cognac zu vergleichen. Nicht weil er schlecht ist, sondern weil die Herstellung anders funktioniert. Beim Sherry wird der Wein nicht gebrannt, sondern gespritet – das heißt: es wird Branntwein hinzugefügt.

Welche Qualitätsstufen gibt es für guten Cognac?

Es gibt 4 Hauptqualitätsstufen für Cognac. Diese sind: VS, VSOP, XO und XXO. Was sie unterscheidet und warum es sie gibt – das erklärt sich sehr gut in der beigefügten Tabelle.

KategorieMindestreifungDurchschnittliche Reifung
VS2 Jahre4 Jahre
VSOP4 Jahre5 bis 10 Jahre
XO10 Jahre20 bis 40 Jahre
XXO14 Jahre

Nur weil ein Cognac viel älter ist, heißt es nicht, dass er besser ist. Das hängt halt von deiner Definition ab. Reifer oder gereifter Cognac schmeckt allerdings in der Regel komplexer. Das hat mit der Fassreife zu tun. Diese Cognacweine sind dann dunkler in der Farbe und haben auch einen tieferen, facettereicheren Geschmack.

Es gibt übrigens noch weitere Bezeichnungen für guten Cognac. Diese sind z.B.:

  • Hors d’Age
  • Napoléon
  • Réserve

Zusätzlich gibt es noch Jahrgangs-Cognac. Diese sogenannten Vintage Cognacflaschen sind allerdings eher selten.

Kann Cognac schlecht werden, oder wie lange ist er haltbar?

Cognac kann eigentlich nicht schlecht werden. Er hat so oder so kein Haltbarkeitsdatum. So lange die Flasche geschlossen bleibt, kann man den Cognac ewig aufbewahren. Ist sie einmal geöffnet, dann kann der Cognac an Geschmack verlieren. Das ist ein recht langsamer Prozess, aufgrund des hohen Alkoholvolumens. Schlecht wird der gute Cognac allerdings nicht.

Nach dem Cognac Test: Was gibt es sonst so?

Wenn du keinen Cognac kaufen möchtest, findest auf meiner Seite noch viele andere Tests:

Was macht Cognac so besonders?

Wenn du nach dem Lesen von meinem Cognac Test so richtig auf den Geschmack gekommen bist, dann solltest du wissen, dass Cognac etwas ganz edles ist. Wer seinen Gästen Cognac serviert, zeigt damit, dass man ein Faible für Exquisites hat. Diese 6 Aspekte machen Cognac wirklich zu was besonderem:

  1. Herkunft: Cognac ist benannt nach der gleichnamigen französischen Region in der Nähe der Stadt Cognac. Der Cognac-Herstellungsprozess ist streng geregelt und unterliegt bestimmten Vorschriften, die sicherstellen, dass nur Getränke, die in dieser Region hergestellt wurden, als “Cognac” bezeichnet werden dürfen.
  2. Trauben: Cognac wird aus speziellen Weintrauben hergestellt, die hauptsächlich in der Cognac-Region angebaut werden. Die beiden wichtigsten Traubensorten sind Ugni Blanc (auch bekannt als Saint-Emilion) und Folle Blanche. Diese Trauben verleihen dem Cognac seinen einzigartigen Charakter.
  3. Doppelte Destillation: Der Cognac wird zweimal destilliert, um einen klaren und reinen Alkohol zu erhalten. Die Destillation erfolgt in Kupferbrennblasen, die dazu beitragen, unerwünschte Aromen zu entfernen und die Konzentration der wünschenswerten Aromen zu erhöhen.
  4. Reifung: Cognac reift über einen längeren Zeitraum in Eichenfässern, was ihm seinen charakteristischen Geschmack verleiht. Während der Reifung interagiert der Cognac mit dem Holz der Fässer und nimmt Aromen und Tannine auf. Die Reifung dauert in der Regel mehrere Jahre, wobei die Altersangabe auf dem Etikett den jüngsten enthaltenen Cognac angibt.
  5. Komplexität und Vielfalt: Cognac bietet eine breite Palette an Geschmacksprofilen, die von fruchtig und blumig bis hin zu würzig und nussig reichen. Die Komplexität des Cognacs entsteht durch die Kombination verschiedener Destillate aus verschiedenen Jahrgängen und Lagen.
  6. Prestige und Tradition: Cognac wird oft mit Eleganz, Luxus und Tradition in Verbindung gebracht. Viele renommierte Cognac-Häuser haben eine lange Geschichte und sind für ihre Expertise in der Herstellung hochwertiger Spirituosen bekannt.

Fun Fact aus dem Cognac Test: Wer hat den Cognac erfunden?

Die Erfindung von Cognac geht nicht auf einen Franzosen, sondern auf einen Niederländer zurück. Traditionell wird der Cognac dem niederländischen Kaufmann und Diplomaten namens Jean-Baptiste de La Quintinye zugeschrieben, der im 17. Jahrhundert lebte. La Quintinye soll im Dienste des französischen Königs Ludwig XIV. gestanden und die Techniken zur Destillation von Weinbrand weiterentwickelt haben.

cognac test

Die eigentliche Entdeckung der Destillation von Weinbrand geht jedoch auf eine frühere Zeit zurück. Die Destillation selbst ist ein Verfahren, das bereits im antiken Griechenland und im Mittelalter im arabischen Raum bekannt war. Die Araber brachten diese Kenntnisse während ihrer Herrschaft auf der Iberischen Halbinsel auch nach Spanien.

In der Charente-Region in Frankreich, wo der Cognac hergestellt wird, begannen die Bauern im 16. Jahrhundert, ihre überschüssigen Weintrauben zu destillieren, um sie länger haltbar zu machen und zu transportieren. Im Laufe der Zeit entwickelten sie ihre Destillationsmethoden weiter und verfeinerten die Techniken zur Herstellung von Weinbrand.

Es ist also richtig zu sagen, dass die Herstellung von Cognac auf frühere Entdeckungen und Entwicklungen in der Destillationskunst zurückgeht. Die spezifischen Methoden und Techniken, die heute für die Herstellung von Cognac verwendet werden, wurden jedoch im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt und perfektioniert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *