Welcher ist der beste Aldi Wein?

Bei Aldi, da gibt es doch nur Zechwein, oder? Falsch! Der Discounter bietet äußerst ordentliche Flaschen an und zwar nicht nur zu den Feiertagen.

Der Weinsnob hat die noble Aufgabe auf sich genommen und sich durch das Regal getestet. Sein Fazit ist klar: Auch im Dauersortiment und zum kleinen Preis gibt es guten Aldi Wein!

Aldi Wein-Test: meine Top 5

château-prieuré-les-tours

1. Château Prieuré les Tours ist der absolute Gewinner. Dieser Graves Wein für 8,49 ist zwar nicht stellvertretend für Aldi Weine allgemein, doch das tut nichts zur Sache. Aromatische Komplexität, dichte Struktur und lange anhaltender Geschmack – ein Spitzenwein, den man sich nicht entgehen lassen sollte! Er ist mit Abstand der beste Aldi Wein.
pouilly-fume

2. Ein weiterer guter Aldi-Wein ist der Grandjean Lanéry. Es gibt ihn zwar leider nur zu Feiertagen. Somit sollte man zu Weihnachten oder Ostern eine kleine Reserve anlegen. Denn dieser Sauvignon Blanc aus der Loire kombiniert ausgewogene, komplexe Fruchtaromen mit eleganter Mineralität und ist für 7,99 ein wahres Schnäppchen!
Spy-mountain-sauvignon-blanc

3. Der Spy Mountain aus Neuseeland ist der erste typische Aldi Wein: er ist nämlich ausgesprochen günstig! Für 3,99 Euro kriegt man hier jede Menge fruchtigen Weinspaß geboten. Dieser Sauvignon Blanc passt gut zu Meeresfrüchten, aber lässt sich auch ohne Essensbegleitung sehr gut trinken.Riesling-sekt-aldi4. Aldi-Sekt: Riesling Extra Trocken! Wer noch Rotkäppchen trinkt, ist selber Schuld! Dieser Sekt ist mit seinen 3,79 deutlich günstiger und besser: feine Perlen, elegante Apfeleindrücke, dezente Säure – was will man mehr? Kein Wunder, dass er die Nummer Zwei bei meinem großen Sekt-Test war.
Rubinaia-Grande-Amoroso

5. Der Rubinaio Grande Amoroso war eine angenehme Überraschung aus Süditalien im Aldi Wein-Test. Hatte ich hier einen schweren, tanninebetonten Wein erwartet, bekam aber einen fruchtigen, einfach nur leckeren Rotwein. Mit dem Besten der Aldi Weine kann er zwar nicht mithalten, doch für 4,99 muss er das auch nicht.

Die Weinsnob Aldi Weinempfehlung

Und am Ende möchte ich noch eine weitere Aldi Weinempfehlung aussprechen: der Baden Spätburgunder. Ich habe ihm zwar nur 3 von 5 Punkten gegeben. Aber er kostet wirklich quasi gar nichts: 2,79 Euro. Wer auf der Suche nach einem günstigen Rotwein ist, liegt hier genau richtig!

Wie sollte man Aldi-Wein am Besten aufbewahren?

Wie bei jedem Discounter und Supermarkt, werden auch Aldi-Weine selten perfekt gelagert. Die Flaschen stehen im grellen Licht im Regal. Das tut den Weinen nicht gut. Kauft man also einen Aldi-Wein, den man noch ein paar Jährchen liegen lassen möchte, dann sollte man die Flasche doch am Besten in einem Weinkühlschrank von unserem Weinkühlschrank-Test aufbewahren.

5 Comments

  1. Hallo,
    danke für die Empfehlungen, stand heute (26.07.2014) mit dem Ausdruck dieser Seite beim Aldi-Süd München, 3x das Regal herauf- und herunter-gegangen: die 4 Weine (ohne Aktion) gibt es nicht mehr.
    Beim Lidl diese Woche war es besser, alle 4 genannten Weine sind da, nur der Chianti ist jetzt von 2010 mit etwas anderem Etikett.
    Freue mich auf weitere “Supermarkt-Top-5-Listen” 😉
    Danke & Gruß
    Rudi

    • Hallo Rudi,

      Es freut mich sehr, dass dir meine Liste geholfen hat.

      Da ich in Berlin wohne, stammt meine Aldi Auswahl von Aldi Nord. Leider ist das Angebot dann nicht immer überall gleich.
      Sag mir aber gerne Bescheid, welche Weine dir gefallen haben!

      Cheers!
      Laurens

  2. Ich habe gestern 2 Gläser Wein von Aldi Süd der Sorte “Toscana Indicazione Geografica Tipica 2016” getrunken und ich hatte so ein Kopfschmerzen bekommen wie nie. Dieser Wein ist absolut nicht zu empfehlen. 15.02.2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *