Kaiken Ultra Malbec – ein grandioser Argentinier überzeugt im Test!

kaiken-ultra-malbec

Wenn der Kaiken Ultra Malbec ein Gericht wäre, dann wäre er Vor-, Hauptspeise und Nachtisch in einem! Klassisch trinkt man argentinischen Malbec zu Steak vom Feuerkohlegrill. Doch dieser noble Rotwein aus den Weinbergen rundum Uco und Vistalba wäre für allzu rustikale Grillgerichte einfach zu schade.

Das liegt vor allem an seiner Vielfältigkeit. Selten habe ich einen derart interessanten Wein auf diesem Blog getestet, der sogar den Schweizer Topwein Compleo Cuvée Noire blass aussehen lässt. Normalerweise sind Malbec Weine relativ direkte, kräftige Weine, die durch ihre pointierte Art auch fettigere Speisen elegant erscheinen lassen. Ein gutes Beispiel für so einen Argentinier ist der Portillo Malbec, den man bei Galeria Kaufhof finden kann.

Obwohl die oben angeführten Weine weit über dem Durchschnitt des gängigen Angebots in deutschen Supermärkten liegen, hebt der Kaiken Ultra Malbec sich deutlich von ihnen ab. Die dunkel purpur-rote Farbe mit dem tief violetten Schimmer lässt den Wein bereits in einem königlich anmutenden Gewand erscheinen. In der Nase finden wir nicht die typischen Pflaumen und Lakritz Aromen. Der Kaiken Ultra Malbec riecht eher nach Schokolade und Vanille. Naschkatzen kommen voll auf ihre Kosten!

Der Vanilleton ist eigentlich wenig überraschend. Winzerlegende Aurelio Montes Jr., der u.a. auch als Vater des chilenischen Rotweins bekannt ist, baut seine Kaiken Ultra Reihe immer 1 Jahr im Eichenholzfass aus. Anschließend reifen die Weine noch einmal 6 Monate in der Flasche.

Auf der Zunge fühlt sich der Malbec samtig und sanft an. Der Eindruck von Kakao und Vanille wird zusätzlich von einem karamelligen Beigeschmack unterstützt. Man sollte allerdings nicht glauben, dass dieser Wein süß ist. Die Säure, welche mich ein bisschen an rote Johannisbeeren erinnert, hält den Kaiken Ultra Malbec schön im Gleichgewicht.

Bewertung5Ihr ahnt es schon: Ich halte den Kaiken Ultra Malbec für etwas ganz Besonderes. Hat man einmal eine Flasche geöffnet, dann will man gar nicht mehr aufhören. Der Preis ist zwar eher gehoben. Dafür kann man den Wein aber auch übers ganze Essen und noch lange danach genießen. Man braucht nur genug Flaschen davon!

Den Kaiken Ultra Malbec gibt es für 16,99 Euro bei Karstadt.

7 Comments

    • Hallo Nicolai,

      Das habe ich ebenfalls gesehen. Aber dann muss man oft auch 6 Flaschen kaufen, denn sonst kommen Versandkosten hinzu.

    • Der wird niemals einschlafen mein Freund^^

      Am Sonntag ist wieder ein neuer Post da. Und nächste Woche erscheint sogar am Mittwoch was 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *