twisted-old-vine-zinfandel

Ich muss mich entschuldigen. Normalerweise präsentiere ich jeden Sonntag einen neuen Supermarktwein, doch letzte Woche habe ich es das erste Mal in über 5 Monaten nicht geschafft. Um meine Verzögerung wieder gut zu machen, habe ich dann einen Wein ausgesucht, den die meisten mit Sicherheit noch nicht kennen: Twisted Old Vine Zinfandel 2011.

Die meisten Deutschen kennen die Rebsorte Zinfandel nämlich überhaupt nicht und wenn, dann verbinden sie sie immer mit dem 5 Euro Standard Wein von Gallo. Doch diese Flasche von Twisted unterscheidet sich deutlich vom Gallo Zinfandel. Dies sollte auch so sein, da der Einkaufspreis circa 8 Euro auch um einiges höher liegt.

Auch wenn die Rebsorte ursprünglich aus Österreich kommt, steht sie heute hauptsächlich für Top-Crus aus Kalifornien. Zu behaupten, der Twisted Old Vine Zinfandel gehöre zu dieser Kategorie, wäre vielleicht definitiv zu weit hergeholt, doch eins steht fest: Der Wein gibt schon was her!

Seine Kirschrote Farbe und seine Nase gezeichnet von Johannisbeermarmelade – da stört er nicht mal an einem heißeren Sommertag. Die gut strukturierte Gerbsäure ist nicht zu sanft und lässt dennoch Raum für eine angenehme Bitternote. Mit der Zeit, gesellt sich auch noch ein deutlicher Pflaumengeschmack hinzu, der aber, wie bei manchen Spaniern, nicht Überhand nimmt.

Der Twisted Old Vine Zinfandel besticht eher durch seinen Aufbau, als durch die Langlebigkeit des Geschmacks, aber er ist dennoch mehr als nur ein einfacher fruchtiger Rotwein. Damit ist er typierend für die nicht allzu schwer ausgebauten Zinfandel aus den USA. Die Beschreibung auf dem Etikett macht ihn dann auch uramerikanisch: Das Weingut empfiehlt nähmlich hearty chili, bbq chicken pizza oder gar chocolate fudge als kulinarische Begleitung. So weit möchte ich dann doch nicht gehen. Mein Vorschlag wäre eher ein schlichtes Steak. Durch den leichten Pflaumengeschmack, sollte eine Kombination mit dunklen Saucen ebenfalls kein Problem sein.

Bewertung3Um mein Urteil auf den Punkt zu bringen: Der Twisted Old Vine Zinfandel ist deutlich komplexer als der Gallo oder Palomar Creek Zinfandel, aber es fehlt ihm das gewisse Etwas. Aus diesem Grund verleihe ich ihm dann auch nur 3 von 5 Korken.

Den Twisted Old Vine Zinfandel gibt es bei Getränke Hoffmann für 7,95 Euro.