Affentaler Spätburgunder Rotwein Baden
Ich war skeptisch! Beim Anblick dieser Flasche. Ein goldener Affe. Seriously? Irgendwie konnte ich den Affentaler Spätburgunder Rotwein nie ganz ernst nehmen. Doch da man diesen Wein aus Baden in nahezu jedem deutschen Supermarkt findet, musste er auch für diesen Blog getestet werden.

Trotz all der Skepsis hat der Affentaler Spätburgunder einen klaren Vorteil: Er ist ausgesprochen günstig! Gefällt einem die Flasche nicht, hat man auch nicht viel Geld verschwendet. Hier ist dann auch mein brandneuer Weinspruch angebracht: “Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!”

Die Farbe des Affentaler Spätburgunders weist bereits auf einen leichten Rotwein hin: Er ist äußerst hell – nichts von tiefem Rot, sondern eher Lachsfarben.

Seine Nase ist leider echt zu zurückhaltend. Wer sich nicht so doll anstrengen möchte, wie ich es musste, der sollte den Affentaler Spätburgunder Rotwein unbedingt karaffieren. Der Edeka Wein entfaltet seine Aromen nur äußerst zögerlich. Wenn es dann endlich soweit ist, entpuppt sich eine einseitige Würze: schwarzer Pfeffer und sogar ein bisschen Mais (no joke)!

Auf der Zunge kommen dann neue Geschmacksrichtungen hinzu: Frucht von Holunder und Kirschen. Die Tannine sind beim Affentaler Spätburgunder Rotwein derart dezent, dass man sie kaum wahrnimmt – und wenn, dann nur ganz am Ende.

Bewertung2Dieser Wein ist ein echtes Leichtgewicht. Der Geschmack hält sage und schreibe 6 Sekunden an. Er schmeckt zwar nicht schlecht, aber ein Wein mit einer derart kurzen Ausdauer kann bei mir nicht gut abschneiden. Aus diesem Grund bekommt der Affentaler Spätburgunder von mir nur 2 Weinsnob-Korken.

Weil der Affentaler Spätburgunder so ein leichter Rotwein ist, sollte man ihn auch mit leichten Speisen kombinieren. Eine sinnvolle Kombination wäre z.B. ein Caesar Salat.

Ja, der Wein ist günstig. Und wer nur 1 Euro und 50 Cent mehr übrig hat, findet deutlich elegantere Rotweine mit mehr Wums. Ein gutes Beispiel ist der Netto Primitivo Grande Vitae.

Den Affentaler Spätburgunder Rotwein gibt es bei Kaufland und Edeka für 3,49 Euro.