Deutsches Weintor Dornfelder trocken – ein günstiger Weihnachtswein

 Weintor-Dornfelder

In Frankreich gibt es zu Weihnachten meist Jakobsmuscheln als Vorspeise. Danach Pute. Die Italiener erfreuen sich eines eleganten Kalbsbratens. Die Deutschen essen Wurst mit Kartoffelsalat!
Ich muss zugeben, es klingt ein bisschen abschätzend, doch so war es nicht gemeint. Ich sehe hier vielmehr ein Problem für den Weinliebhaber, denn bei so einem Babel der Speisen, ist es für den Gastgeber eine echte Herausforderung, eine passende Flasche Rotwein zu finden.
Doch es gibt einen Wein, der zu allen vorgestellten Speisen passt: Deutsches Weintor Dornfelder trocken!

Der Deutsches Weintor Dornfelder trocken ist nämlich ein Wein der Gegensätze. Anfangs erinnert sein Aroma an getrocknete Pflaumen, dann an nasse Blätter, anschließend übernimmt der Eindrück von Waldfrüchten und Holundertee. Aus diesem Grund konnte ich den Wein auch nicht wirklich einordnen.

Geschmacklich ist der Deutsches Weintor Dornfelder trocken nicht zu schwer, gewährt allerdings ausreichend Struktur und bleibt einige Sekunden am Gaumen hängen, wodurch er beim Kalbs- oder Putenbraten nicht untergeht. Für den Kartoffelsalat wiederum kommt seine deutliche Frucht sehr gelegen, wobei der interessante Eindruck von Holundertee sich ebenfalls hinzugesellt und diesen Wein noch etwas spannender macht. Am Ende sind es also genau diese Gegensätze, welche den Dornfelder so vielseitig und kompatibel mit den unterschiedlichsten Gerichten machen.

Bewertung4carréEs wäre übertrieben, zu behaupten, hier von einem komplexen Cru zu sprechen. Die gibt es nicht für bescheidene 4,49 Euro. Persönlich war ich auch sehr misstrauisch gegenüber der Rebsorte Dornfelder, da ich mit ihr meist nur billiges Geplörre verbinde. Doch der größte Weinbetrieb aus der Pfalz hatte mich bereits mit ihrem Grauburgunder überzeugt, wodurch ich diesem Wein auch eine Chance geben wollte. So muss ich bei diesem Wein ganz klar einräumen: Ein tolles Produkt, welches seinen Preis mehr als wert ist!

Den Deutsches Weintor Dornfelder trocken gibt es bei Edeka, Real und Rewe für 4,49.

2 Comments

  1. Das es mit einem Wort wohl nicht genehm war, versuche ich es mit einer “gewählteren” Formulierung.
    Der Verfasser des obigen Textes ist ein Spinner, im besten Fall ist er ein Schriftsteller, außerdem: er hat die Flüssigkeit noch nie getrunken.
    Mfg
    John Smith

    • Hallo John,

      Schimpfwörter sind hier nicht erlaubt.

      Es ist mir nicht klar, auf wen oder was dein Kommentar abzielt. Wenn du mit der Weinkritik nicht einverstanden bist, kannst du das gerne auch sagen. Oder was wolltest du hier kommunizieren?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *