Cimarosa Sauvignon Blanc – Südsee im Glas

Cimarosa-sauvignon-blanc
Tropische Früchte: Melone, Grapefruit, nein…eher Ananas. Sehr fruchtig das Ganze. Ich wähne mich in der Südsee!

Nein, ich mache gerade keine Werbung für Capri Sonne. Ich verkoste den Cimarosa Sauvignon Blanc Estate Selection von Lidl.

Jeder Supermarkt oder Discounter hat eine eigene Marke von Einstiegsweinen. Obwohl ich schon mehr als 15 Beiträge über Lidl-Wein geschrieben habe, versäumte ich es, die Cimarosa Reihe meinem kritischen Geschmack zu unterwerfen.

Die Südsee-Nase überzeugt erstmal! Doch hat der Cimarosa Sauvignon Blanc aus Neuseeland noch mehr zu bieten? Auf der Zunge zeigt er sich ebenfalls von seiner fruchtigen Seite. (Die Grapefruit, welche im Geruch noch fehlte, ist hier deutlich vertreten). Gleichzeitig wird klar, dass dieser Neuseeländer etwas mehr Komplexität mitbringt: Am Anfang stand die Säure, dann folgten die Bitternoten.

Die Fans von reinen Fruchtbomben könnten bei diesem Wein enttäuscht sein. Sauvignon Blanc wird von vielen gerade für seine fruityness und seine Zugänglichkeit sehr geschätzt. Dies gilt besonders für die Tropfen aus Neuseeland. Doch versteht mich nicht falsch: Der Cimarosa von Lidl hat durchaus diese Züge. Nur hat er eben auch die Säure eines Rieslings und die Mineralität eines Chenin Blanc.

Bewertung3Der Cimarosa Sauvignon Blanc von Lidl ist ein anständiger Wein. Qualitativ unterscheidet er sich allerdings nicht besonders von vergleichbaren Flaschen, wie dem Spy Mountain von Aldi oder dem Island Bay von Rewe.

Kleiner Tipp zum Schluss: Den Wein bitte nicht mit scharfen Speisen kombinieren. Pasta mit Meeresfrüchten wäre wohl die perfekte Kombination.

Den Cimarosa Sauvignon Blanc gibt es bei Lidl für 5,49.

Leave a Reply

Your email address will not be published.