Biorebe Chardonnay – Veganer Biowein aus Italien

Biorebe ChardonnayVeganer aufgepasst: Heute stelle ich euch einen veganen Biowein von Peter Mertes vor: Biorebe Chardonnay. Es ist bereits der zweite Wein aus dieser Reihe, den ich hier präsentiere. Erst vor Kurzem hatte ich den Biorebe Riesling getestet.

Peter Mertes ist die größte Weinkellerei Deutschlands. Bei dieser Flasche stammt der Wein nicht aus Deutschland, sondern aus Apulien in Süd-Italien. Man könnte also sagen, der Biorebe Chardonnay hätte eine Doppelte Staatsbürgerschaft.

Der Tropfen hat ein leicht biederes Aussehen. Seine Farbe würde ich als helles weißgelb beschreiben.
Dafür besticht seine Nase umso mehr. Jede Menge grüner Apfel, ein bisschen gelbe Melone und ein Hint von Pfirsich.

Davon sollte man sich allerdings nicht täuschen lassen. Der Biorebe Chardonnay Vino Bianco ist ein leichter, frischer Weißwein. Gerade Weineinsteiger werden an ihm schätzen, dass er relativ wenig Säure hat.

Der Wein ist stets angenehm und das macht ihn so gefährlich. Amerikaner würden den Biorebe Chardonnay wohl als “easy drinkable” umschreiben. Er trinkt sich so leicht, dass die Flasche sehr schnell leer ist.

Erben Dornfelder LieblichDas hat seine Vorteile. Man muss ihn halt nur richtig einsetzen. Der Biorebe Chardonnay ist kein Wein zu Lachs mit Rahmsauce. Auf einer Sommerparty oder zum BBQ performt er allerdings richtig gut. Der Kaufpreis ist wie bei allen Weinen der Marke Biorebe recht niedrig. Dafür bekommt man aber auch jede Menge Trinkspaß. 3 Weinsnob-Korken hat diese Flasche ohne Frage verdient!

Für alle die einen etwas komplexeren Wein von Peter Mertes suchen: Der Käfer Pinot Grigio hat mehr Body und hält auch Fischgerichten mit fetteren Saucen Stand. Dasselbe gilt auch für den Bree Riesling.

Den Biorebe Chardonnay gibt es bei Rewe für 4,69 Euro.

Biorebe Chardonnay Vino Bianco – Sponsored Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *