Italien
Leccioni Chianti - ein Frescobaldi unter 5 Euro

Leccioni Chianti – ein Frescobaldi unter 5 Euro

Seit mehr als 800 Jahren steht der Name “Marchesi di Frescobaldi” für Spitzenwein. Bei Netto gibt es den Leccioni Chianti für sage und schreibe 2,99 Euro. Nun stellt sich die Frage: Was kann ein derart günstiger Chianti vom Traditionsweingut? Das Weingut lobt sein Produkt auf der firmeneigenen Webseite: “In der ersten Augustwoche sorgten zwei starke...
Villa Antinori Rosso Toscana im Test

Villa Antinori Rosso Toscana im Test

Über 620 Jahre und 26 Generationen! Das ist die Geschichte der Antinori. Der Villa Antinori Rosso Toscana ist der Einstiegswein dieser Traditionsfamilie! Doch nicht unterschätzen: Der Villa Antinori Rotwein ist Weltklasse. Seine Farbe versetzt mich bereits in eine feierliche Weihnachtsstimmung. Seine äußerliche Erscheinung besticht sofort mit einem warmen, dunklen Rubinrot mit violetten Reflexen. Bereits beim...
Asolo Prosecco von Netto für die Feiertage

Asolo Prosecco von Netto für die Feiertage

Weihnachten steht vor der Tür. Zeit für einen schönen Schaumwein. Da kommt der Asolo Prosecco von Netto genau richtig. Prosecco Asolo ist ein kleines Anbaugebiet im Veneto, welches seit 2009 die höchste Wein-Qualitätsstufe DOCG trägt. Für diese renommierte Herkunftsbezeichnung müssen die Reben in der Region Asolo angebaut und vinifiziert werden. Auch die Abfüllung muss in...
Teruzzi & Puthod Vernaccia di San Gimignano - Bestnote für den Weißwein von Netto

Teruzzi & Puthod Vernaccia di San Gimignano – Bestnote für den Weißwein von Netto

Teruzzi & Puthod gehört zu den bekanntesten Weingüter in der Toskana. Den Rotwein Teruzzi & Puthod Peperino mochte ich sehr wegen seines karamellisierten Geschmacks – ganze 5 Korken hat er von mir bekommen! Durch diesen ersten Eindruck war meine Erwartungshaltung gegenüber dem Weißwein Teruzzi & Puthod Vernaccia di San Gimignano von Anfang an besonders hoch. Der Teruzzi &...
Grande Vitae Primitivo IGT von Netto - Testbericht

Grande Vitae Primitivo IGT von Netto – Testbericht

Obwohl ich ein großer Zinfandel Fan bin, meide ich Primitivo oft. Und obwohl es sich um dieselbe Rebsorte handelt, findet man bei Primitivo-Weinen aus Süditalien oft nur Billigplörre. Deshalb die berechtigte Frage: Wie schmeckt der Grande Vitae Primitivo von Netto? Seine rubinrote Farbe ist erstmal nichtssagend! Beim Geruch könnte man gleich glauben, dass das Klischee...
Was taugt der Barolo von Netto?

Was taugt der Barolo von Netto?

Edel-Wein vom Discounter – eigentlich wundern sich nur noch Laien darüber. Denn fast jeder deutsche Discounter hat besondere Angebote für die Feiertage. Netto allerdings hat den heute vorgestellten Barolo DOCG im Dauersortiment. Barolo ist sowohl ein Weinanbaugebiet und Dorf im Piemont als auch eine Bezeichnung für einen bestimmten trockenen Rotwein derselben Region. Neben dem Brunello di...
Conte di Campiano Primitivo di Manduria im Test

Conte di Campiano Primitivo di Manduria im Test

Der Conte di Campiano Primitivo di Manduria ist ein spannender Wein – was die Produktion angeht. Die Trauben kommen aus dem südlichen Appulien, die Vinifikation findet im nördlichen Veneto statt. Das ist schon mal nicht ganz so gewöhnlich. Nachdem mir der Doppio Passo Riserva von dall-italia.de sehr gefallen hatte, wollte ich noch einem weiteren Wein dieses Shops...
Doppio Passo Riserva - würzige Eleganz aus dem Süden

Doppio Passo Riserva – würzige Eleganz aus dem Süden

Es kommt eigentlich selten vor, aber heute ist es mal wieder soweit: ich verkoste einen Nicht-Supermarktwein! Doch der Doppio Passo Riserva von dall-italia.de hat mich einfach interessiert. Warum? Vor ein paar Monaten hatte ich den Doppio Passo Primitivo, den Basis-Wein des Weinguts, bei Rewe gefunden und der war schon ordentlich. Also muss der Riserva einfach noch...
Teruzzi & Puthod Peperino - Ein Supertoskaner von Kaufland?

Teruzzi & Puthod Peperino – Ein Supertoskaner von Kaufland?

In Italien sind die Qualitätsrichtlinien für Wein sehr streng. Das hat zur Folge, dass viele Flaschen sich nicht mit den höchsten Bezeichnungen versehen dürfen, obwohl sie eigentlich top sind. Der Teruzzi & Puthod Peperino ist so ein Fall. Eigentlich ist es absurd: Werden für einen Wein aus der Toskana nicht-italienische Rebsorten verwendet, darf ein Wein...
Villa Antinori Bianco IGT - Da hätte ich mehr erwartet

Villa Antinori Bianco IGT – Da hätte ich mehr erwartet

Der Marchese Piero Antinori ist mit Wein aufgewachsen. Seine Familie widmet sich bereits seit 26 Jahren dem Weinbau und das Familienunternehmen gehört zu den bedeutendsten Wein-Produzenten Italiens. Seine Sommerferien verbrachte er oft bei bekannten Önologen, wie Émile Peynaud, der später auch Michel Rolland ausbildete. Bei so viel Weinpower werde ich neugierig. Aus diesem Grund musste ich...
Casato dei Medici Riccardi - Ein Bolgheri DOCG von Lidl

Casato dei Medici Riccardi – Ein Bolgheri DOCG von Lidl

Bolgheri ist ein unscheinbarer Ort in der Toskana. Doch man soll sich nicht von der Größe täuschen lassen. Bolgheri-Weine gehören zu den besten Italiens! Aus diesem Grund war ich äußerst gespannt, als ich den Casato dei Medici Riccardo in den Regalen unserer Lidl-Filiale entdeckte. Das kleine Weinanbaugebiet ist bekannt für seine Super-Toskaner. Diese inoffizielle Bezeichnung...
Gran Passione di Bertoldi - 5 Korken für den Kaiser's Wein

Gran Passione di Bertoldi – 5 Korken für den Kaiser’s Wein

Manche Namen lassen einen träumen! So ging es mir beim Gran Passione di Bertoldi, ein schöner Rotwein aus dem italienischen Veneto. Für 7,99 Euro hatte meine Freundin den Rotwein bei Kaiser’s geholt. Ihre Auswahlkriterien waren dabei typisch Frau: Der Wein hatte ein schönes Etikett! Im Nachhinein war ich aber sehr zufrieden mit ihrer Auswahl: Der...

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.